REVERSEMENTORING 

Für Unternehmen

Lernen mit den Kunden und Mitarbeitern der Zukunft!

Wir begleiten beim Aufsatz und der Durchführung von Reverse Mentoring-programmen.

Die Aufgaben von Führungskräften werden vielschichtiger: Motivieren, Fördern, Digitalisieren, gegen Start-ups und Tech-Konzerne bestehen – und dabei sich und das Unternehmen weiterentwickeln. Reverse Mentoring hilft bei den Kernthemen:

 

  • Die Kunden von morgen verstehen

  • Social Media- und Technologieverständnis schaffen

  • Offene Feedback-Kultur entwickeln

  • New Work und die Anforderungen Digitaler Talente interpretieren

Interessieren Sie sich für unser Reverse Mentoring-Programm?

Wir haben einige Jahre an Erfahrung mit verschiedensten Organisationen unterschiedlichster Größen und unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung. Neben der konzeptionellen Begleitung bringen wir unser Matching-Tool sowie inspirierende Digital Natives mit Reverse Mentoring-Erfahrung ein.

Schreibtisch
digital8ai_main.jpg
App Design

WAS IST REVERSE MENTORING?

Reverse Mentoring stellt das klassische Mentoring auf den Kopf. Hier lernen die „Digital Immigrants“, also die vor 1981 Geborenen, von den „Digital Natives“. Das können Nachwuchskräfte, Berufsanfänger oder einfach junge Mitarbeiter sein. Sie haben die technologische Entwicklung bereits mit der Muttermilch aufgesogen.

 

Digital Natives geben das Tempo in den Märkten vor und sind mit ihren veränderten Gewohnheiten ein wesentlicher Grund dafür, dass herkömmliche und seit vielen Jahrzehnten bestehende Geschäftsmodelle immer stärker angegriffen werden. Außerdem sind Digital Natives durch starkes und steigendes Konsumverhalten eine äußerst relevante Zielgruppe.

WARUM ein REVERSE MENTORING STARTEN?

Reverse Mentoring hilft, die Zukunft besser zu verstehen. Denn man lernt von und mit den Kunden und Mitarbeitern der Zukunft.

 

Dabei ist Reverse Mentoring mehr als ein Austausch zu Digitalisierung: Es fördert den kulturellen Wandel im Unternehmen mit dem Ziel, digitales Know-how und ein neues Mindset in der Organisation zu verankern. Es geht nicht um theoretisches Wissen, bunte Sitzsäcke und schöne Poster in der Lobby, sondern um einen lebendigen Austausch, ein Kennenlernen der Lebenswelten unterschiedlicher Generationen.

Ablauf Reverse Mentoring:

Setup

Jeweils eine Führungskraft und ein Digital Native bilden für die Programmdauer von sechs bis zwölf Monaten ein „Tandem“. Neben internen Talenten ist auch der Einsatz externer Digital Natives erfolgsentscheidend. Diese bringen zusätzliche Impulse und sind offener/direkter im Feedback.

Matching

Um ein perfektes Match zu erhalten, werden – ähnlich wie bei einer Dating-App – die jeweiligen Interessen sowie Angebot und Nachfrage in einem Profil angegeben. Anhand dieser Angaben kann dann die Zuordnung der Tandems vorgenommen werden. Bei uns erfolgt dies auf Wunsch KI-unterstützt, mit der DIGITAL8 Matching-Software.

Kickoff

Eine Auftakt-Veranstaltung hilft als „Eisbrecher“ für die Tandems und bietet erste Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und Austausch. Der organisatorische Rahmen, Ziele und erste Fokusthemen werden festgelegt.

Umsetzung

Über eine Laufzeit von 6-18 Monaten finden ca. 2 Meetings pro Quartal statt. Der Austausch per Video, ein Treffen auf Events oder klassisches Shadowing sind weitere Gestaltungsoptionen. Eine Abschlussveranstaltung mit allen Teilnehmern rundet das Programm ab.

REVERSE MENTORING In der eigenen Organisation umsetzen

 

Reverse Mentoring ist ein Quick-Win und lässt sich unter geringem Ressourcen-Aufwand in der eigenen Organisation umsetzen. Gerne unterstützen wir Sie beim Aufsatz! Der erste Schritt kann z.B. die Konzeption und Durchführung eines Pilotprogramms sein. Neben der konzeptionellen Begleitung sorgt unser Matching-Tool für die perfekt passenden Mentoring-Partner. Hier bringen wir natürlich auch inspirierende Digital Natives mit Reverse Mentoring-Erfahrung aus unserem Netzwerk mit ein. Die Befähigung interner Experten sowie Mentoren ist ebenfalls Bestandteil unserer Begleitung. Neugierig? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

NOCH FRAGEN?

Es gibt noch Unklarheiten oder weiteren Beratungsbedarf? Melden Sie sich gerne bei unserer Community Managerin und Reverse Mentoring-Expertin Toni: 

Telefon: 069-34868968
E-Mail: toni@digital8.ai

NACHHALTIGER WANDEL

Reverse Mentoring ist natürlich nur ein Baustein für eine erfolgreiche Transformation. Für nachhaltigen Erfolg braucht es Mut zur Veränderung! Mit Digital8.ai bieten wir deshalb auch eine große Bandbreite weiterer Unterstützungsformate für den (digitalen) Kulturwandel an.

Digital8

Friedrich-Ebert-Anlage 36

60325 Frankfurt am Main

hello@digital8.ai

© 2020 Preußen & Sowa GbR

  • Digital8.ai Instagram
  • Digital8.ai Twitter
  • Digital8.ai LinkedIn
  • Digital8.ai Facebook